Infozentrum: Rauschermühle 6, 56637 Plaidt
Telefon: 02632-9875-0, E-Mail: info@vulkanpark.com

Wandern

Hochwertige Rundwanderwege und spektakuläre
Ausblicke in Verbindung mit der Geschichte der vulkanischen Osteifel.

Jetzt entdecken

Radfahren

Auf 33 Kilometern führt der Vulkanpark-Radweg mit vielen
Stopps von Mayen nach Andernach durch das Land der Vulkane.

Jetzt entdecken

Führungen

Gemeinsam mit einem Gästebegleiter bei einer individuellen
Führung die einzigartigen Stationen des Vulkanparks erfahren.

Jetzt entdecken

Die Ettringer Lay

Die "große Wand"

Unmittelbar unter der südwestlichen Kraterflanke des Ettringer Bellerbergs liegt die Ettringer Lay.

Der Ettringer Lavastrom ist der kürzeste aus diesem Vulkankomplex - aber auch der mächtigste.

Der Basaltabbau begann erst um 1850. Damit ist es das jüngste Abbaugebiet des Bellerberg-Vulkans. Durch den Bauboom des Kaiserreichs verlagerte sich im 19. Jahrhundert der Produktionsschwerpunkt von Mühlsteinen zu Werksteinen.

Anfang des 20. Jahrhunderts setzte in den Gruben die Elektrifizierung ein: Die Tradition des Abbaus mit Muskelkraft ging zu Ende, es folgte der Abbau mit strombetriebenen Presslufthämmern.

Im 20. Jahrhundert erreichte die Ettringer Lay ihre heutige Größe. Ein spannender Rundweg verrät einiges über den Alltag der Layer. Auch für Kletterer ist die Ettringer Lay reizvoll - besonders die über 20 m hohe "Große Wand". In der Ettringer Lay befinden sich viele ausgewiesene Kletter-Routen.

Erkunden Sie zusammen mit einem geschulten Gästebegleiter die Ettringer Lay!

 

Termine:

- Sonntag, 08. August 2020 um 14:00 Uhr

Kosten: 3,00 € pro Person

Dauer: ca. 1 Stunde

Treffpunkt: Parkplatz an der L82 zwischen Ettringen und Mayen

Anmeldung: nicht erforderlich

Hinweis: achten Sie auf festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung - Führungen finden bei jedem Wetter statt.

©  2020  VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Impressum
###MOBILE_LINK###