Infozentrum: Rauschermühle 6, 56637 Plaidt
Telefon: 02632-9875-0, E-Mail: info@vulkanpark.com

Besucherbergwerk Grube Bendisberg

Ein einmaliges Erlebnis unter Tage

Highlights:

  • Sonder- und Abenteuerführungen
  • Therapiestollen, Kletterwand, Kinderaktionen
  • großes Bergwerksmodell

Früher wurde hier auf insgesamt fünf Ebenen Blei- und Zinkerz abgebaut. Heute sind die engen Stollen, Sprengstoff- und Haspelkammern, Schächte und Erzgänge für die Öffentlichkeit zugänglich und können - als einmaliges Erlebnis für Jung und Alt - auf drei verschiedenen Ebenen bei unterschiedlichen Führungen besichtigt werden. Auf alle kleinen Gäste warten eine Fahrt mit der Lore, die "Zwergensuche" und der Besuch im "Rätselstollen".

Im Vorfeld können Sie im Asstellungsbereich Gesteine, Mineralien sowie historische Werkzeuge und Arbeitsweisen bestaunen.

Ihr Aufenthalt:

  • Bitte planen Sie für eine Standardführung durch die Grube Bendisberg ca. 1,5 Stunden ein.

Unser Tipp:

Die Bergmannshütte bietet "hungrigen" Bergleuten eine typische Eifeler Küche und selbstgebackenen Kuchen.

Sonstiges:

  • Alle Befahrungen erfolgen in Begleitung eines Grubenführers (inkl. Audiosystem und Geleucht)

Kontakt:

Besucherbergwerk
Grube Bendisberg
In der Eisenkaul 2
56729 Langenfeld (St. Jost)

Tel.: 02655-962996
Tel.: 0176-63286986 (Bergmannshütte)
Website: www.grube-bendisberg.de

©  2020  VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Impressum
###MOBILE_LINK###