Sprache:
Infozentrum: Rauschermühle 6, 56637 Plaidt
Telefon: 02632-9875-0, E-Mail: info@vulkanpark.com
Bild eines Vulkanausbruchs

Der Vulkanpark

An 24 Originalschauplätzen des Eifelvulkanismus gehen Sie
 auf Zeitreise durch 600.000 Jahre Erd- und Menschheitsgeschichte.

Jetzt entdecken

Wandern

Auf Schusters Rappen Unterwegs im Vulkanpark
und die Landschaft mit einem Gästebegleiter neu entdecken.

Jetzt entdecken 

Antike Technikwelt am Römerbergwerk Meurin

Antike Technikwelt ...

... am Römerbergwerk Meurin,
dem einzigen zweifachen Europa-Nostra-Preisträger!

mehr Infos

 

27.04.2019

Krimineller Spaziergang entlang der Nette – mit Gabriele Keiser

In ihrem vierten Fall ermittelt Kommissarin Franca Mazzari in der Osteifel.

Dort, wo vor vielen tausend Jahren gewaltige Vulkanausbrüche die Landschaft prägten, befindet sich heute ein idyllisches Naherholungsgebiet. Der Rauscherpark, unweit von Koblenz gelegen, ist ein Teil des Vulkanparks. Hier, wo das Wasser um tonnenschwere Basaltbrocken fließt, hat sich das Flüsschen Nette seit Jahrtausenden sein Bett gegraben, und wenn man genau hinschaut, kann man die Spuren erkennen, die die Römer einst hinterlassen haben.
Bei diesem Rundgang entlang der Nette werden Schauplätze des Krimis „Vulkanpark“ besucht. Dieser Roman wurde mit dem Kulturförderpreis des Landkreises Mayen-Koblenz ausgezeichnet. Startpunkt ist das Vulkanpark Infozentrum, Rauschermühle 6 in 56637 Plaidt. Um Voranmeldung unter 02632-98750 oder an info@remove-this.vulkanpark.com wird gebeten.

Termin: Sa., 27.04.19 ab 11:00 Uhr

Kosten: pro Person 6,50 €


©  2019  VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Impressum
###MOBILE_LINK###
  • Home