Sprache:
Infozentrum: Rauschermühle 6, 56637 Plaidt
Telefon: 02632-9875-0, E-Mail: info@vulkanpark.com

Der Vulkanpark

An 24 Originalschauplätzen des Eifelvulkanismus gehen Sie
 auf Zeitreise durch 600.000 Jahre Erd- und Menschheitsgeschichte.

Jetzt entdecken

Unterwegs im Vulkanpark

Entdecken Sie gemeinsam mit uns die
schönste Orte der vulkanischen Osteifel!

Jetzt entdecken

Für jeden etwas

Ob Jung oder Alt, ob Groß oder Klein –
in unserem Veranstaltungskalender ist für jeden etwas dabei!

Jetzt entdecken 

Außerschulischer Lernort

Informieren Sie sich in unserer Vulkanschule
über das heißeste Klassenzimmer Ihrer Schule!

mehr Infos

 

18.07.2020

Exkursion mit Sven von Loga

Weltuntergang im Brohltal

Erst seit wenigen hunderttausend Jahren ist die Eifel wieder vulkanisch aktiv, einige hundert Vulkane sind seither ausgebrochen. Bei der stärksten Eruption der letzten Zeit, der des Laacher See Vulkans, schossen glühende Aschewolken durch das Tönissteiner Tal und das Brohltal bis in den Rhein und stauten ihn auf.

Auf unserer Wanderung durch diese Ascheglutströme erfahren wir sehr viel über die geologische Entstehung der Eifel und den Eifelvulkanismus, wir lernen die verschiedenen Vulkantypen kennen, bestimmen Gesteine wie Bims, Basalt, vulkanische Schlacke, Schweißschlacken, Lavabomben und Sandstein und betrachten erkaltete Lavaströme.

Nebenbei machen wir uns Gedanken, ob durch die Beobachtung von Ameisen Vulkanausbrüche vorhergesagt werden können, kommen unterwegs zu faszinierenden Beobachtungen und besichtigen letztendlich die legendären Trasshöhlen. Ein umfassender Exkurs in den Vulkanismus und die Erdgeschichte der Osteifel.

Termin: Samstag, 18. Juli 2020 um 11:00 Uhr

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 20,00 € pro Person

Ausrüstung: feste Wanderschuhe, Trinkwasser und Picknick

Bei Fragen: mailbox@remove-this.uncites.de


©  2020  VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Impressum
###MOBILE_LINK###