Infozentrum: Rauschermühle 6, 56637 Plaidt
Telefon: 02632-9875-0, E-Mail: info@vulkanpark.com

Wandern

Hochwertige Rundwanderwege und spektakuläre
Ausblicke in Verbindung mit der Geschichte der vulkanischen Osteifel.

Jetzt entdecken

Radfahren

Auf 33 Kilometern führt der Vulkanpark-Radweg mit vielen
Stopps von Mayen nach Andernach durch das Land der Vulkane.

Jetzt entdecken

Führungen

Gemeinsam mit einem Gästebegleiter bei einer individuellen
Führung die einzigartigen Stationen des Vulkanparks erfahren.

Jetzt entdecken

Das Mayener Grubenfeld

Grüne Gruben

Das frühere Steinbruchrevier hat sich gewandelt und erstrahlt heute in einem vollkommen anderem Bild: Teiche umringt von üppigen grünen Pflanzen, tiefen Schluchten und idyllischen Wegen.

Kaum vorstellbar, dass das Mayener Grubenfeld beim Ausbruch des Bellerberg-Vulkans vor etwa 200.000 Jahren entstand: Bei dem Ausbruch bildeten sich drei Lavaströme. Im südlichen Lavastrom entstand das Mayener Grubenfeld: Schon vor knapp 7.000 Jahren wurden hier die ersten Reibsteine hergestellt. 

Die Römer intensivierten und organisierten den Abbau: Es entstand das größte Produktionszentrum für Mühlsteine nördlich der Alpen. Mayener Mühlen wurden zu einem Exportschlager und wurden u.a. auch nach England verschifft.

Entdecken Sie zusammen mit einem Gästebegleiter dieses beeindruckende Relikt der Vergangenheit!

 

Termine:

Samstag, 16. Mai 2020 um 14:00 Uhr

Sonntag, 13. September 2020 um 11:00 Uhr

Kosten: 3,00 € pro Person

Dauer: ca. 90 Minuten

Treffpunkt: Parkplatz bei Erlebniswelten Grubenfeld, An den Mühlsteinen 7, 56727 Mayen

Anmeldung: nicht erforderlich

Hinweis: achten Sie auf festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung - Führungen finden bei jedem Wetter statt.

©  2020  VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Impressum
###MOBILE_LINK###