Infozentrum: Rauschermühle 6, 56637 Plaidt
Telefon: 02632-9875-0, E-Mail: info@vulkanpark.com

Wandern

Hochwertige Rundwanderwege und spektakuläre
Ausblicke in Verbindung mit der Geschichte der vulkanischen Osteifel.

Jetzt entdecken

Radfahren

Auf 33 Kilometern führt der Vulkanpark-Radweg mit vielen
Stopps von Mayen nach Andernach durch das Land der Vulkane.

Jetzt entdecken

Führungen

Gemeinsam mit einem Gästebegleiter bei einer individuellen
Führung die einzigartigen Stationen des Vulkanparks erfahren.

Jetzt entdecken

Das Kottenheimer Winfeld

Versteckte Lay

Etwas versteckt in einem kleinen Wald liegt das Kottenheimer Winfeld. Dieses Steinbruchgebiet liegt im nördlichen Lavastrom des Bellerberg-Vulkans.

Bereits vor ca. 6.000 Jahren, in der Michelsberger Kultur, wurden hier Reibsteine abgebaut und bearbeitet. Ebenso in der Keltenzeit: Zu dieser Zeit setzten sich eiserne Werkzeuge durch, sodass genaueres Arbeiten möglich wurde. So wurden dreieckige Reibsteine hergestellt: sogenannte "Napoleonshüte".

Diese vorgeschichtlichen Steinbrüche sind mittlerweile verschwunden. Der moderne Abbau brachte sie ans Tageslicht und sorgte aber auch schnell wieder für ihr Verschwinden.

Die Geschichte des Steinbruchs erzählen viele verschiedene Relikte: Alte Grubenkräne und Mauerreste machen die Vergangenheit für jedermann sichtbar.

Erkunden Sie diese Relikte zusammen mit einem Gästebegleiter!

 

Termine:

- Sonntag, 02. August 2020 um 11:00 Uhr

Kosten: 3,00 € pro Person

Dauer: ca. 60 bis 90 Minuten

Treffpunkt: Parkplatz an der K20 zwischen Kottenheim und Ettringen

Anmeldung: nicht erforderlich

Hinweis: achten Sie auf festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung - Führungen finden bei jedem Wetter statt.

©  2020  VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Impressum
###MOBILE_LINK###