Sprache:
Infozentrum: Rauschermühle 6, 56637 Plaidt
Telefon: 02632-9875-0, E-Mail: info@vulkanpark.com
Laacher See Ufer

Nationaler Geopark

Gemeinsam das geologische Erbe der Region
rund um den Laacher See erhalten und erlebbar machen.

Jetzt entdecken

geführte Touren durch den Nationalen Geopark Laacher See

Das geologische und historische Erbe des Nationale Geoparks Laacher See ist so vielfältig wie die Landschaft selbst. Schlackenkegel, vulkanische Aufschlüsse und Abbaugruben bieten tiefe Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Region rund um den Laacher See. Mit den geführten Wanderungen durch den Nationalen Geopark haben Besucher die Möglichkeit abseits der normalen Pfade die Natur und Geschichte der Region kennenzulernen.   

Führungen für Gruppen

Für Gruppen bietet der Nationale Geopark individuelle Führungen und Wanderungen an. Für den Bereich des nördlichen Geoparks finden Sie Pauschalangebote für Gruppen auf der Website der Ferienregion Laacher See.

Im südlichen Geopark, mitten im Vulkanpark werden Führungen sowohl in den einzelnen Museen wie auch an den Landschaftsdenkmälern angeboten.

Geführte Wanderungen für Jedermann

 

Jeden ersten Samstag im Monat - Januar bis Dezember

10:00 - 15:00 Uhr 

Geführte Wanderung auf dem Uferrundweg rund um den Laacher See.

Treffpunkt: Tourist-Info Maria Laach (am großen Parkplatz)

Kosten: 10 € für Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 14 J. 4 €


Fahrt im Cabriowaggon
Der römische Kran in Aktion
Vulkanausbruch im LavaDome

Vulkanismus zum Anfassen

Brodelnde Vulkane, aufsteigende Magma, ascheerfüllt Luft und heftige Explosionen. Szenen aus längst vergangener Zeit. Szenen, die das Leben in der Vulkanregion Laacher See vor 13.000 Jahren beim Ausbruch des Laacher See-Vulkans maßgeblich bestimmten.

Entdecken Sie mit einem Vulkanparkführer die Spuren des gewaltigen Vulkanismus und die einzigartige Vielfalt der Vulkanregion Laacher See.

 

Programm:

09.10 Uhr Begrüßung durch einen Vulkanparkführer am Bahnhof des Vulkan-Expreß in Brohl/Rhein.

9.30 Uhr Fahrt mit dem Vulkan-Expreß von Brohl nach Engeln

11.00 Uhr Ankunft in Engeln und Bustransfer nach Mendig.

11.30 Uhr „Fenster in vulkanisch-geologische Vergangenheiten“. Spaziergang entlang der Wingertsbergwand mit Informationen zum Laacher-See-Vulkanismus.

 

ca. 13.00 Uhr Nach vulkanischem folgt Kulinarisches. Einkehr zum Mittagessen.*

 

14.30 Uhr Erlebniswelt Vulkanismus. Sammeln Sie spannende Eindrücke im Lava-Dome Mendig und steigen danach hinab in das weltweit einzigartige

Basaltsäulengewölbe des Mendiger Unter-Tage-Abbaus.

 

Alternativ:

 

14.30 Uhr Fahrt ins Römerbergwerk Meurin nach Kretz. Gehen Sie auf Zeitreise im Römerbergwerk Meurin. Erleben Sie hautnah das Leben und Arbeiten in einem römischen Tuffbergwerk und bedienen Sie in der antiken Technikwelt alte Geräte.

 

18.00 Uhr Auf Wunsch Ausklang des Tages in geselliger Runde in einer regionalen Gastronomie.

Kosten:         

Programm inkl. Führung Lava-Dome und Lava-Keller oder Römerbergwerk Meurin

ab 30,-- pro Person

 

Buchbar für Gruppen ab 10 Personen.

 

*Speisen sind nicht im Preis enthalten 


Sagenhaft - Bilderreise mit Laachus durch die Vulkanregion Laacher See

Laachus, ein Bimsstein vom Laacher See, kann sich nicht erklären, warum er schwimmen kann und all die anderen Steine in seinem Umfeld nicht. Er beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen und herauszufinden, woran das wohl liegt…

Und so macht sich Laachus auf zu einer wundersamen Reise durch die Region der drei Verbandsgemeinden Brohltal, Mendig und Pellenz. Wahrlich, er entdeckt faszinierende Orte, trifft höchst interessante Personen, kommt mit allerlei Gestein, Getier und Gewächs ins Gespräch und erfährt so die abenteuerlichsten, spannendsten und gar merkwürdigsten Begebenheiten vom Werden und Sein unserer sagenhaften Vulkanregion. Um das Geheimnis seiner Schwimmkünste zu lüften, muss er viele Kilometer zurücklegen und viele Stunden unterwegs sein.

Walter Müller hat Laachus auf seiner Tour begleitet, hat ihm manch wichtigen Tipp gegeben und ihm auch vielerlei Gesprächspartner vorgestellt, damit er Schritt für Schritt der heiß begehrten Antwort näherkommt. Was Laachus unterwegs an Spannendem, märchenhaft Faszinierendem und gar Wunderlichem erleben durfte, hat sein Begleiter mit der Kamera festgehalten und die nicht alltägliche Rundreise plakativ aufbereitet.

Für Donnerstag, den 8. März 2018, um 19.00 Uhr, lädt die Tourist-Information Vulkanregion Laacher See zu einem Multi-Media-Vortrag in den Wappensaal des Niederzissener Rathauses ein. Der Eintritt ist, wie immer, frei(willig).

©  2018  VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Impressum
###MOBILE_LINK###
  • Home