Sprache:
Infozentrum: Rauschermühle 6, 56637 Plaidt
Telefon: 02632-9875-0, E-Mail: info@vulkanpark.com
Der Vulkanpark im Landkreis Mayen-Koblenz

Der Vulkanpark

An 27 Originalschauplätzen des Eifelvulkanismus gehen Sie
 auf Zeitreise durch 600.000 Jahre Erd- und Menschheitsgeschichte.

Jetzt entdecken

11.09.2017

„The Rohling Stone“

Chris Zernia präsentiert Basalt-Harley im Lava-Dome

CC Motor Rausch

Motorräder von Harley-Davidson werden von Motorradfreaks gerne mit „Eisenhaufen“ oder „Schwermetall“ betitelt. Denn die V2-Hämmer aus Milwaukee gelten nicht gerade als Beispiele für Leichtbau. Jetzt legte der Mendiger Steinbildhauer und Künstler Chris Zernia noch eine volle Schippe Gewicht auf eine 86er Sportster 1100 namens „The Rohling Stone“ obendrauf, aus Mendiger Basalt! Bereits im vergangenen Jahr sorgte er mit seinem ersten Motorradumbau, einer Honda CX 500 für Furore in der Bikerszene und wurde auf der weltgrößten Custom-Bike-Show in Bad Salzuflen prämiert. Bereits da kam Zernia auf die Idee für einen weiteren Umbau.  

Natürlich musste die Harley zunächst auf die steinernen An- und Umbauten vorbereitet werden. Denn am Ende waren es 120 Kilogramm, die zum ohnehin nicht geringen Normalgewicht hinzukamen. Bis ins Detail formte Zernia die Harley typischen Teile aus Mendiger Basalt. Dabei war diesmal die größte Herausforderung die Herstellung der Radkappen, die bei seiner ersten Maschine noch nicht aus Basalt waren.   Chris Zernia ist zu Recht stolz auf sein Werk. Ein professionelles Foto-Shooting für ein bekanntes Motorrad-Magazin fand bereits in der einzig wahren Lokation statt, nämlich im Mendiger Lavakeller. Nach einer Präsentation auf dem Racer-Festival „Wheels & Stones“ vom 21. bis 23. Juli in St. Wendel wird die Basalt-Harley für mehrere Wochen im Lava-Dome Mendig zu bestaunen sein. Und das Beste zum Schluss: Chris Zernia´s Basalt-Harley ist fahrbar! Aber nur vom Künstler selbst und (noch) nicht auf öffentlichen Straßen.  

Der Lava-Dome und die Lavakeller sind täglich außer montags (in den Ferien von RLP und NRW auch montags) von 10:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Bei den öffentlichen Führungen durch die Lavakeller können sich die Besucher auf eine eindrucksvolle, unterirdische Welt aus Stollen und Schächten freuen, in denen im späten Mittelalter der Mendiger Basalt abgebaut und später Bier gelagert wurde.


©  2017  VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Impressum
###MOBILE_LINK###
  • Home