Sprache:
Infozentrum: Rauschermühle 6, 56637 Plaidt
Telefon: 02632-9875-0, E-Mail: info@vulkanpark.com
Wandern auf den Traumpfaden

Wandern

Hochwertige Rundwanderwege und spektakuläre
Ausblicke in Verbindung mit der Geschichte der vulkanischen Osteifel.

Jetzt entdecken

Radfahrer vor Wingertsbergwand

Radfahren

Auf 33 Kilometern führt der Vulkanpark-Radweg mit vielen
Stopps von Mayen nach Andernach durch das Land der Vulkane.

Jetzt entdecken

Führung am Katzenberg

Führungen

Gemeinsam mit einem Gästebegleiter bei einer individuellen
Führung die einzigartigen Stationen des Vulkanparks erfahren.

Jetzt entdecken

Wanderbares Vulkanland

Auf „Traumpfaden“ und kleinen Wegen durch den Vulkanpark

Entlang verschlungener Pfade und sprudelnder Bäche, vorbei an ehemaligen Abbaugebieten oder hoch hinauf auf einen Vulkankegel. Im Vulkanpark können Sie die einzigartige Landschaft der Eifel auf Schusters Rappen erkunden.

26 Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land führen auf 7 bis 19 Kilometern Länge durch dichten Wald und die Vulkanlandschaft, über Hochplateaus und steile Weinberge und eröffnen spektakuläre Ausblicke auf Rhein und Mosel. Mit dem „Vulkanpfad“,  der „Booser Doppelmaartour“ und dem "Pellenzer Seepfad" führen drei Premiumwanderwege der Traumpfade mitten durch den Vulkanpark.

Aber auch der Wanderweg „Kirchen, Stollen, Steinbrüche“ bietet Genusswandern auf hohem Niveau.

Pause auf dem Bellerberg

Traumpfad VULKANPFAD

Der „Vulkanpfad“ führt entlang der Lava-Ströme des Bellerbergvulkans und lädt zu einer genussvollen Reise in die Entstehungsgeschichte der Osteifel und die Zeit der Steinindustrie ein. Dabei geht es zu den Vulkanparkprojekten Ettringer Bellerberg, Kottenheimer Büden und Kottenheimer Winfeld.

  • Länge: 6,6 km
  • Gesamtaufstieg: 234 Höhenmeter
  • Dauer 2:00 Stunden
  • Parkmöglichkeit und empfohlener Start: Ettringer Hochsimmerhalle

Hier geht’s zur Tour!

Booser Eifelturm am Traumpfad

Traumpfad BOOSER DOPPELMAARTOUR

Der Traumpfad „Booser Doppelmaartour“ führt durch eines der größten Naturschutzgebiete in Rheinland-Pfalz. Traumhafte Ausblicke auf weite Maare, Vulkankuppen in reizvoller Eifellandschaft und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt erwarten die Wanderer bei dieser Rundtour.

  • Länge: 9,1 km
  • Gesamtaufstieg: 146 Höhenmeter
  • Dauer 2:40 Stunden
  • Parkmöglichkeit und empfohlener Start: Vulkanparkstation Booser Doppelmaar

 Hier geht’s zur Tour!

Ausblick auf den Eppelsberg

Traumpfad PELLENZER SEEPFAD

Der "Pellenzer Seepfad" bietet nicht nur Wandervergnügen auf hohem Niveau, sondern auch einzigartige Einblicke in die vulkanische Vergangenheit am Eppelsberg. Am Ufer des Laacher Sees gibt es schließlich Vulkanismus live: Hier blubbert Kohlendioxid aus einer unterirdischen Magmakammer empor. Ein Weg voller Abenteuer!

  • Länge: 16 km
  • Gesamtaufstieg: 594 Höhenmeter
  • Dauer 5:45 Stunden
  • Parkmöglichkeit und empfohlener Start: Parkplatz am Tumulus in Nickenich

Hier geht’s zur Tour!

Wanderung im Krufter Bachtal

Kirchen Stollen Steinbrüche

Eine kulturelle Wanderung durch das Krufter Bachtal vom Infozentrum in Plaidt/Saffig bis zum Römerbergwerk Meurin bei Kretz. Dieser Weg verknüpft das Wandervergnügen in einer historischen Landschaft mit dem Besuch zweier kultureller Einrichtungen.

  • Länge: 7 km
  • Dauer 4 Stunden (inkl. Besichtigung der Museen)
  • Parkmöglichkeit und empfohlener Start: Vulkanpark Infozentrum Plaidt/Saffig

Hier geht’s zur Tour!


Weitere Informationen zu den Traumpfaden zwischen Rhein, Mosel und Eifel erhalten Sie auf der Internetseite www.traumpfade.info oder unter Tel: 0261-108 419

©  2017  VULKANPARK GmbH - Alle Rechte vorbehalten.02632-9875-0 | Kontakt | Anfahrt | Impressum
###MOBILE_LINK###
  • Home